Congress Lecture

0.0The average rating is 0 stars out of 5.

Implantologie im parodontal kompromittierten Gebiss – Alte und neue Erkenntnisse

Niklaus P. Lang

Prof. Lang räumt in seiner gewohnt charmanten und unterhaltsamen Art mit den antiquierten Paradigmen der Implantatzahnheilkunde auf. Einleuchtend stellt er dar, dass noch immer jeder Parodontalpatient ein Risiko für eine erfolgreiche Implantatbehandlung ist. Probleme, Ursachen und Konsequenzen und Lösungen werden erläutert und durch Studien bestätigt. Abschliessend veranschaulicht er anhand eines ausführlichen Fallbeispiels die systematische Vorgehensweise bei einem parodontal kompromittierten Patienten (Diagnostik, Hygienephase, Korrektive Phase), die Voraussetzung für eine erfolgreiche Implantation ist.  

Nach diesem Vortrag sollten Sie…

  • erklären können, warum Implantate eine regelmäßige Betreuung benötigen
  • wissen, dass Periimplantitis eine rasch fortschreitende Erkrankung ist, die ein sofortiges Eingreifen erfordert
  • verstehen, dass die Vermeidung peri-implantärer Infektionen nur durch systematische parodontale Vor-und Nachbehandlung (Betreuung) möglich ist  
Duration
63 minutes
Source
ITI Congress Austria 2016
CPD/CME
1.07 hours
Purchase price
32 Academy Coins
Publication date: Jun 28, 2017 Last review date: Jun 21, 2017 Next review date: Jun 21, 2020
  • Assessment & Diagnosis
  • Biological Complications
  • Complications
  • Congress Lecture
  • German
  • Languages
  • Mucositis
  • Oral Hygiene
  • Outcomes
  • Patient Factors & Compliance
  • Peri-Implantitis
  • Risk Assessment
  • Risk Factors
  • Structured Assessment & Treatment Planning

ITI QR code Mvc

Share this page

Download the QR code with a link to this page and use it in your presentations or share it on social media.

Download QR code
QR code